Textverarbeitung EasyEdit

Liebe Besucherin,
lieber Besucher,

auf dieser Seite stelle ich meine selbst entwickelte Textverarbeitung EasyEdit vor.

Sicherlich denken viele sofort: "Wieso noch ein Textverarbeitungsprogramm,
davon gibt es doch schon genug"?

Es gibt inzwischen wirklich eine große Anzahl solcher Programme. Ich habe viele
Programme getestet, aber kein Programm gefunden, welches in allen Belangen
meinen Anforderungen entsprochen hat.

Das Programm EasyEdit zeichnet sich unter anderem durch folgende Besonderheiten aus:

1. Das Programm ist auch ohne Maus komfortabel bedienbar.
2. Das Programm ist portabel, läuft also auch auf jedem USB-Stick.
3. Bis zu 8 Favoritendateien können festgelegt werden. Diese können über ein
Menü oder per Tastenkombination aufgerufen werden.
4. Bis zu 8 Favoritenprogramme können festgelegt werden. Diese können über ein
Menü oder per Tastenkombination aufgerufen werden.
5. Bis zu 8 Favoritenverzeichnisse können festgelegt werden. Diese können über
ein Menü oder per Tastenkombination angezeigt werden.
6. Das Programm merkt sich bis zu 8 Suchbegriffe, die dann aus einer Liste für
eine neue Suche ausgewählt werden können. Natürlich kann aber auch ein neuer
Suchbegriff eingegeben werden.
7. Das Programm merkt sich den zuletzt eingegebenen Suchbegriff, so dass bei
einem erneuten Aufruf einer Datei oder beim Aufruf einer anderen Datei
sofort wieder nach dem Suchbegriff durch Drücken der Taste F3 gesucht werden kann.
8. Gesucht werden kann ab Dokumentanfang oder Cursorposition
9. Für jede Datei können 2 Lesezeichen gesetzt werden. Beim erneuten Aufruf
dieser Datei wird die Zeile angesprungen, bei der das erste Lesezeichen
gesetzt wurde. Die Lesezeichen können auf Tastendruck angesprungen oder auch
wieder gelöscht werden.
10. Es können unbegrenzt viele Textbausteine eingegeben werden. Aus einer Liste
können diese dann eingefügt werden.
11. Textbereiche die zum Beispiel kopiert, gelöscht oder verschoben werden
sollen, können mit Hilfe der Funktionstasten F8 (Blockanfang) und F9
(Blockende) markiert werden. Die gewünschte Funktion wird danach ebenfalls
durch Drücken einer Funktionstaste durchgeführt.
F5 = Kopieren des Textblocks
F6 = Löschen des Textblocks
F7 = Verschieben des Textblocks
12. Funktionen wie "Suchen und ersetzen", "Sortieren" und "Zählen" können durch
das Setzen von Marke1 und Marke2 auf einen bestimmten Textbereich begrenzt werden.
13. Auf Tastendruck wird ein Kalender für das aktuelle Jahr angezeigt.
14. Auf Tastendruck (Strg+Cursor nach oben) kann man zum vorherigen
Abschnitt springen. Mit Hilfe der Tastenkombination Strg+Cursor nach unten
springt man zum nächsten Abschnitt.
15. Der Editor beinhaltet eine E-Mail-Adressenverwaltung, dadurch kann das
Dokument sofort per E-Mail versendet werden.
16. Der Editor beinhaltet eine Internetadressenverwaltung, wodurch eine gewünschte
Homepage aufgerufen werden kann, ohne den Editor zu verlassen.
17. Ein Dokument kann als Serienmail versendet werden, also an mehrere Empfänger gleichzeitig.
18. Eine Auflistung aller Funktionstasten erhält man durch Drücken der Taste F1.

Die Installation des Programms erfolgt durch den Aufruf des Installationsprogramms.
Vom Installationsprogramm wird ein Ordner mit den zum Programm gehörenden Dateien,
eine Verknüpfung zum Programm auf dem Desktop (Arbeitsplatz) und eine Verknüpfung
im Startmenü angelegt.

Bei der Demoversion des Programms gibt es keine Funktionseinschränkungen.
Lediglich die Funktion "Drucken" ist gesperrt und alle 90 Sekunden erscheint
ein Hinweistext. Dadurch kann das Programm in vollem Umfang getestet werden.

Eine Programmbeschreibung finden Sie hier:
Programmbeschreibung

Die aktuelle Programmversion finden Sie hier:
Aktuelle Programmversion

Zurück zur Startseite